Bibliotheken? Mir doch egal!

Bücher? Das sind doch die schweren Teile mit den Blättern oder? Bibliothek? Ist das sowas wie ne Mediathek, nur mit Dampf betrieben? Fragen, die sich viele Jugendliche in der heutigen Zeit berechtigterweise stellen, berechtigterweise deshalb, weil man Wissen heutzutage nicht mehr anhäufen, sondern nur noch konsumieren muss, was den desolaten Zustand der jungen Generation zu erklären vermag. Bibo´s sind modern, onlinefähig sowie eine gesellschaftliche Bereicherung und die Kampagne veranschaulicht dies auf sehr persönliche Art und Weise. Die Beauftragung in den Bereichen Merchandising, Messestand und Werbemittel erfolgte durch die Landesfachstelle Thüringen. Die Kampagne „Meine Bibliothek“ betrifft den Onlineservice für Thüringer Leseratten.

Kunde Landesfachstelle für öffentliche Bibliotheken, Thüringen
Output Werbekampagne, 2015